Scheitholzkessel VX GEFItouch

FISCHER VX GEFItouch Scheitholzkessel

Mit Nennwärmeleistungen von 18 bis 30 kW sind die VX GEFItouch-Holzkessel bestens geeignet für Anwender, die ihr Einfamilien- oder kleines Mehrfamilienhaus ausschließlich oder zusätzlich mit Holz und Komfort beheizen wollen. Diese Technik ist konzipiert, je nach Kesseltyp, für die Verbrennung von Scheitholz von 50 cm Länge. Außerdem können bei Bedarf auch kleinere stückige Holzabfälle dazugegeben werden.

Vorteile auf einen Blick

  • Leistungsbereich 18 - 30 KW
  • Serienmäßig eingebaute Lambdasonde
  • Holzvergaserkessel mit Sturzbrandsystem für Scheitholz 50 cm
  • Hoher Wirkungsgrad
  • Holzvergaser mit Sturzbrandsystem
  • Befüllung von vorne
  • Geringste Emissionen
  • Regelung GEFItouch mit Lambdasonde
  • Robuste Verkleidung aus Stahlblech
  • Fülltüre serienmäßig mit Anschlag rechts (kann auf links umgebaut werden)
  • Schwelgasabsaugkanal über der Fülltüre angebracht
  • Großer Füllraum mit zusätzlich 3 mm Vorhängebleche (austauschbar)
  • Stellmotoren für Primärluft- und Sekundärluftklappe geschützt durch Verkleidung
  • Brennerplatte mit Sekundärluftinjektion
  • Brennkammer mit Schamotteauskleidung (COR 50 H)
  • Hochwertige Wärmedämmung
  • Reinigungsöffnungen und leicht zu reinigende, glattflächige Wärmetauscher
  • Serienmäßige Saugzuggebläse
  • Kompakte Abmessungen der VX-Serie ermöglicht platzsparende Installation im Heizraum
  • Transporteinrichtung für leichte Einbringung
  • Förderfähig, siehe BAFA-Liste

Die Kesselserie VX GEFItouch ist in folgenden Ausführungen erhältlich:

Kesselserie VX GEFItouch VX 20 GEFItouch VX 30 GEFItouch
Kesselleistung (kW) 18 30
Wasserinhalt (Liter) 123 135
Scheitholzlänge (cm) 50 50
Füllrauminhalt (Liter) 108 128
Kesselgewicht (kg) 610 750
Breite mit Verkleidung (mm) 678 782
Höhe (mm) 1.456 1.456
Tiefe (mm) 1.135 1.351
Tiefe mit Saugzuggebläse und Wandabstand (mm) 1.600 1.562
Durchmesser Abgasrohranschluss (mm) 150 180

Die Serie TX GEFItouch

Mit der Mikroprozessor-Regelung GEFItouch bietet FISCHER in Verbindung mit der Variablen Regelungserweiterung GEFImodul-basic1 ein einzigartiges Regelungskonzept, das nahezu jeder Anforderung gerecht wird. Der Anwender erhält ein perfekt abgestimmtes Heizungssystem, in dem neben einem vorbildlich hohen Kesselwirkungsgrad durch das optimierte Regelungskonzept auch höchste Anlagenwirkungsgrade für das Gesamtsystem erzielt werden. Dabei können jederzeit auch bestehende Regelungen mühelos eingebunden werden. Die Wärmeverbraucher werden dezentral angesteuert und zentral am Gerätedisplay bedient. Das reduziert den Installationsaufwand und steigert den Komfort.

GEFItouch übernimmt serienmäßig die zentrale Regelungsfunktion für die Wärmeerzeugung, sowie die Wärmespeicherung in einem Pufferspeicher. Die wesentlichen Merkmale sind:

  • Digitale Anzeige aller relevanten Anlageninformationen und bedienerfreundliche Menüführung
  • Die Anheizautomatik verkürzt die Anheizphase. Dadurch wird der Bedienaufwand auf ein Minimum reduziert und der Holzkessel erreicht in kürzester Zeit den optimalen Betriebszustand
  • Verbrennungsoptimierung mit motorischer Primär- und Sekundärluftklappe
  • Leistungsregelung durch Ansteuerung des Saugzuggebläses
  • Automatische Anpassung der Verbrennungsluftzufuhr bei wechselnden Bedingungen
  • Verbrennungsoptimierung mittels Lambdasonde
  • Intelligentes Pufferspeichermanagement mit Ferntemperaturanzeige am Bediengerät
  • Erhöhung des Anlagenwirkungsgrades und Reduzierung des Nachlegeaufwands durch intelligente Restwärmenutzung mit Ansteuerung des Pufferventils
  • Freigabe und Ansteuerung eines zusätzlichen Wärmeerzeugers bei Kombinationsanlagen
  • Eine Intervallschaltung verhindert das Festsetzen von Pumpen während langer Stillstandzeiten
  • Rücklaufhochhaltung mit Ansteuerung der Kesselpumpe und des Rücklaufhochhalteventils
  • Anpassungsfähig bei unterschiedlicher Einbindung der Pufferspeicher oder eines zusätzlichen Wärmeerzeugers möglich