TX-Scheitholzkessel

FISCHER TX Scheitholzkessel

Toplader die komfortable Lösung für den Profi


Vorteile auf einen Blick

  • Leistungsbereich 33 - 49 KW
  • Serienmäßig eingebauter Lambdasonde
  • Holzvergaserkessel mit unterem Abbrandsystem für 50 cm Scheitholzlänge
  • Fülltüre mit pneumatischer Unterstützung und leicht bedienbarer Sicherheitsverriegelung
  • Großer Füllraum für lange Brennzeiten
  • Brennraum mit 10 mm Kesselstahl
  • Bequem von oben befüllbar (Toplader)
  • Anzündtüre für komfortabelste und sichere Bedienung
  • Nachverbrennungskammer aus Spezial-Schamotteteilen
  • Große Beruhigungszone für geringste Emissionswerte
  • Äußerst niedrige Abgastemperatur und damit sehr hoher Wirkungsgrad
  • Einfach zu bedienende GEFItouch-TouchScreen
  • Serienmäßig mit Lambdasonde ausgestattet
  • Komfortable und schnelle Reinigung von zwei Seiten
  • Hochwertige 100 mm Kesselisolierung
  • Steckleistensystem und Transportvorrichtung zur schnellen und leichten Montage
  • Brennstoff der Art 6 und 7 für holzverarbeitenden Betriebe ab 30 kW geeignet und zuglassen (1.BImSchV)
  • Förderfähig, siehe BAFA-Liste

Die Kesselserie TX ist in folgenden Ausführungen erhältlich:

Kesselserie TX TX 33 TX 50
Kesselleistung (kW) 33 49
Wasserinhalt (Liter) 150 234
Scheitholzlänge (cm) 50 50
Füllrauminhalt (Liter) 165 245
Kesselgewicht (kg) 800 1050
Breite mit Verkleidung (mm) / Einbringmaß 860 / 720 860 / 720
Höhe (mm) 1.285 1.450
Tiefe (mm) 1.390 1.658
Tiefe mit Saugzuggebläse und Wandabstand (mm) 1.650 1.950
Durchmesser Abgasrohranschluss (mm) 180 200

Die Serie TX GEFItouch

Mit der Mikroprozessor-Regelung GEFItouch bietet FISCHER in Verbindung mit der Variablen Regelungserweiterung GEFImodul-basic1 ein einzigartiges Regelungskonzept, das nahezu jeder Anforderung gerecht wird. Der Anwender erhält ein perfekt abgestimmtes Heizungssystem, in dem neben einem vorbildlich hohen Kesselwirkungsgrad durch das optimierte Regelungskonzept auch höchste Anlagenwirkungsgrade für das Gesamtsystem erzielt werden. Dabei können jederzeit auch bestehende Regelungen mühelos eingebunden werden. Die Wärmeverbraucher werden dezentral angesteuert und zentral am Gerätedisplay bedient. Das reduziert den Installationsaufwand und steigert den Komfort.

GEFItouch übernimmt serienmäßig die zentrale Regelungsfunktion für die Wärmeerzeugung, sowie die Wärmespeicherung in einem Pufferspeicher. Die wesentlichen Merkmale sind:

  • Digitale Anzeige aller relevanten Anlageninformationen und bedienerfreundliche Menüführung
  • Die Anheizautomatik verkürzt die Anheizphase. Dadurch wird der Bedienaufwand auf ein Minimum reduziert und der Holzkessel erreicht in kürzester Zeit den optimalen Betriebszustand
  • Verbrennungsoptimierung mit motorischer Primär- und Sekundärluftklappe
  • Leistungsregelung durch Ansteuerung des Saugzuggebläses
  • Automatische Anpassung der Verbrennungsluftzufuhr bei wechselnden Bedingungen
  • Verbrennungsoptimierung mittels Lambdasonde
  • Intelligentes Pufferspeichermanagement mit Ferntemperaturanzeige am Bediengerät
  • Erhöhung des Anlagenwirkungsgrades und Reduzierung des Nachlegeaufwands durch intelligente Restwärmenutzung mit Ansteuerung des Pufferventils
  • Freigabe und Ansteuerung eines zusätzlichen Wärmeerzeugers bei Kombinationsanlagen
  • Eine Intervallschaltung verhindert das Festsetzen von Pumpen während langer Stillstandzeiten
  • Rücklaufhochhaltung mit Ansteuerung der Kesselpumpe und des Rücklaufhochhalteventils
  • Anpassungsfähig bei unterschiedlicher Einbindung der Pufferspeicher oder eines zusätzlichen Wärmeerzeugers möglich